next up previous contents
Next: Lotus Notes und Lotus Up: SMTP - Simple Mail Previous: biff   Contents

Microsoft Exchange

MS Exchange ist weit mehr als nur ein Mailserver. Er stellt sonstige Dienste wie News, Kalender, Dokumentenaustausch, Termin- und Adressverwaltung zur Verfügung. Es macht intensiven Gebrauch von Microsoft RPC (siehe Kapitel sec:RPC) und verwendet abhängig von der Konfiguration noch folgende Protokolle: SMTP, POP, IMAP, NNTP, LDAP, LDAP über SSL und X.400.

Es kann kaum sicher über eine Firewall gebracht werden. Man benötigt protokollfähige Proxies und NAT-Systeme. Wird Microsoft-RPC gesperrt, so ist die Verwendung von MS Exchange nur eingeschränkt möglich (u.a. kein Exchange Administrator). Will man MS Exchange trotz aller Warnungen auf einem Bastionhost einsetzen, sollte man es so konfigurieren, dass die Dienste über eine HTTP-Schnittstelle angeboten werden. Anstelle von Microsoft RPC sollten dann sogenannte Connectoren eingesetzt werden, welche die nötigen Daten in andere Protokolle (z.Bsp. SMTP) einbetten. Das mindert aber die Performance.



Ernst Pisch 2003-05-17