Lösung des Bilderrätsels in der Dorfzeitung


Die "Kratzer-Säge" befindet sich in der Kohlstatt bei der Abzweigung des Krippenweges. Diese Säge besteht seit 1880 und wurde damals von Michael Kratzer betrieben. Seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts wurden mehrere Sägewerksbetriebe in Inzing geführt. Im Steuerkataster von 1787 wird eine Sägemühle in der Kohlstatt 36 (Schatz) gelistet. Im Jahre 1985 waren noch 3 Sägewerke in Betrieb: Das Sägewerk von Trenkwalder Hans in Eben 4, die hier abgebildete Säge von Kratzer Max in der Kohlstatt 8 und das Sägewerk für die Kistenerzeugung von Mariner Josef im Mühlweg 28.

Kratzer-Säge, Kohlstatt

Chronik-Startseite