Lösung des Bilderrätsels in der Dorfzeitung


Die Initialen A.R. gehören dem Namen Alois Rumer - Die Adresse lautet Toblatnerweg 3.
Der Chronist Franz Pisch schrieb Ende der 1970er bzw. Anfang der 1980er Jahre folgende Zeilen über dieses Haus:
Ein Vorfahre der Rumer-Sippe erwarb das Haus und die Mühle 1870. Heute ist sie im Raum zwischen Innsbruck und Telfs noch die einzige Mühle, welche arbeitet; trotzdem herrscht in ihr nicht mehr soviel geschäftiges Treiben wie einst. 1900 gab es in unserer Gemeinde noch vier Mühlen; ein Zeugnis dafür, wie grundlegend sich das bäuerliche Wirtschaftsleben in diesem Jahrhundert geändert hat. Dafür noch ein Beispiel: Vor dem Bauernhaus "Gschnitzer", wie die Mühle mit Hausnamen hieß, stand 1900 ein "Grummelofen", der dem Trocknen des Flachses diente. Einige Jahre später waren die himmelblauen Leinfelder aus unserer Flur verschwunden; der Flachsanbau lohnte sich nicht mehr.

Kratzer-Säge, Kohlstatt

Chronik-Startseite