Index der Chronikartikel in der Dorfzeitung Inzing

1986 – 2019

erstellt von Georg Oberthanner




AutorInnen:

A.E.

Albert Ennemoser

A.R.

Alfred Rauth

A.S.W.

Anna Schöpf-Wibmer

B.E.

Bernhard Ernst

B.S.

Brigitte Scott

B.W.

Burkhard Weishäupl

C.S.

Christine Scheiber

CH.T.

Chronikteam

D.H.

Dagmar Hirschberger

E.P.

Ernst Pisch

E.S.

Eugen Schlesinger

F.G.

Franz Gruber

F.L.

Fritz Lagler

G.O.

Georg Oberthanner

H.W.

Hermann Walch

G.Z.

Georg Zobl

H.D.

Heidi Dejakum

H.G.

Hannes Gstir

H.H.

Hermann Heinrich

H.J.

Hubert Jäger

H.O.

Hans Oberthanner

H.P.

Hans Pairst

H.u.R.P.

Herta und Ralf Puelacher

H.W.

Hansjörg Walch

L.W.

Ludwig Walch

He.O.

Hermann Oberthanner

I. O.

Irma Oberthanner

J.S.

Josef Schärmer

J.S.,Dr.

Dr. Josef Schärmer

J.V.

Josef Vent

K.H.

Kurt Heel

K.L.

Karin Logar

K.S.

Karoline Scholl

L.F.

Leonhard Franz

G.W.

Georg Wanner

M.E.H.

Margit Exner-Hirschberger

M.W.

Martin Weber

P.S.

Peter Schatz

P.SCH.

Peter Scharmer

R.P.

Robert Pisch

T.H.

Tiroler Heimatblätter

V.C.

Volker Coreth


1986


1/86:

keine Chronikbeiträge


2/86:

Treu gedient – wohl verdient, Ehrenringverleihung. H.O.

Falknerhof. H.O.

Die Entwicklung unseres Dorfes. H.O.

Das neue Altersheim steht vor seiner Eröffnung. H.O.


1987


1/87:

Das Inzinger Gemeindewappen. H.O.

Ein Leben in christlicher Nächstenliebe (Ordensschwestern, Altersheim). H.O.


2/87:

Jörg Kölderer – „Der Hofmaler Kaiser Maximilians“. H.O.

Was geht das mich an?“ H.O. (Gedicht des Chronisten)


3/87 (=Sommerausg.):

Vinzenz Gasser – „Der große Bischof von Brixen“. H.O.

Ein Alt-Inzinger Original, der „Krump’n Tonl“. H.O.


4/87:

"Natur" H.O. (Gedicht des Chronisten)

Die Entstehung der Gaisau. H.O.

Brände in Inzing in der Zeit von 1919 – 1982. H.O.

Es brennt“, (Gedicht). H.O. (Gedicht des Chronisten)

Josef Schretter – „Ein Tiroler Maler an deutschen Fürstenhöfen“. H.O.


5/87:

Krippendorf Inzing. H.O.

100 Jahre Kindergarten. H.O.


1988


1/88:

Gustav Markt – „Das technische Genie aus Inzing“. H.O.

Der „Wastltag“, – 20.Jänner. H.O.

Eine Horrorvision oder Tirol im Jahre 2088. H.O.


2/88:

Edmund Klotz (1855 – 1929), Bildhauer, genannt der „Steinklotz“. H.O.

Rückblick in Bildern – Falkner-Schnaitterhof, Hatting. H.O.


3/88:

ein seltenes Jubiläum, „100 Jahre Raiffeisenkasse Inzing“. H.O.

Eine Ära geht zu Ende – „Die Barmherzigen Schwestern verlassen Inzing“. H.O.

Ehrenbürger – „Hermann Oberthanner, 90 Jahre“. H.O.


4/88:

E-Werk Inzing wird saniert. H.O.

Prof. Dr. Hermann Klotz – „Der erfolgreiche Arzt und Forscher“. H.O.

Neuer Hauptmann bei den Inzinger Schützen – „Gaßler Adolf“. H.O.

Lehrfahrt des Museumsvereines, Pfunds Kaunertal. H.O.

Das besondere Bild – Die „Lexn-Kapelle“ in Mötz. H.O.

Weihnachten H.O. (Gedicht des Chronisten)



1989


1/89:

Wie es früher einmal war –„Der Nottierarzt“. H.O.

Vu der Nachbarschaft“ H.O. (Gedicht des Chronisten)

Neueröffnung der Bibliothek. H.O.

Zum 175. Todestag von Blasius Hueber“, 1735 – 1814. H.O.


2/89:

Die große Katastrophe vor 20 Jahren (1969). H.O.

Inzing – „Dorf der Muren“. H.O.

Vom Wetter. H.O.

Öppes zum Lachn – „Aus’n Schütz’nleben“. H.O.


3/89:

Erwacht der alte Inzinger Theatergeist wieder?“. H.O.

Die Rangger- Kapelle – „Ein barockes Kleinod“. H.O.

Brauchen wir ein Heimatmuseum? H.O.

In Memoriam – Franz Pisch“. H.O.

Öppes zum Lach’n – „Bittet für sie“. H.O.


4/89:

Von Glocken und Geläut“. H.O.

Können wir unsere Um-Welt und Um-Luft noch retten? H.O.

Aufruf des Museumsvereines. H.O.

Unsere Flurnamen. H.O.

Öppes zum Lach’n – „Eine Auflösung des Gemeindrates“. H.O.

Erinnerungen an den Begründer des Tiroler Höfemuseums, Dir. Heinz Mantl“. H.O.

Weihnachtszeit H.O. (Gedicht des Chronisten)


1990


1/90:

Läuterkrieg und Läuterbuabn“, Fortsetzung von Glocken und Geläut. H.O.

Tagläut’n“, (Gedicht). H.O.

Unsere Wald- und Almnamen. H.O.

Bauernversammlung in Inzing (31. Jänner). H.O.

2/90:

Wie es früher einmal war – „Die Verkehrsentwicklung in unserem Dorfe“. H.O.

oder …“Als Autofahren in Inzing noch verboten war!“ H.O.

Erstes Treffen von Nord- , Süd-, Ost- u. Welschtiroler Schützen in Caldonazzo. H.O.

Für Umweltsünder“, (Gedicht). H.O.

Kapellenweihe am Hattinger-Berg. H.O.


3/90:

Ein seltenes Jubiläum – „Diamantene Hochzeit von Dr. Josef u. Theresia Hule“ H.O.

Inzing nahm Abschied von Hermann Oberthanner“. H.O.

Benni Beiler feiert ihren 100. Geburtstag“. H.O.

Brunnenweihe in Toblaten. H.O.

Durch 50 Jahre - Treue zu Inzing“ (Gert Greuel). H.O.

Vom Boten z. Briefträger – „Die Entwicklung d. Postwesens in unserer Heimat“ H.O.

A Beamtenbeileidigung“ (Gedicht). H.O.

A biologische Kost“…. H.O.


4/90:

Von der Veränderung unserer Mundart. H.O.

Gebräuchliche Mundartausdrücke aus Inzing. H.O.

Ein kleines Schelmenstück“ (Nach einer Erzählung von Daniel Vent). H.O.

Die Geschichte eines Hauses – „Das alte Gemeindehaus in der ehemaligen Bachgasse“. H.O.

„…peinlich!“. H.O.


1991


1/91:

Priesterweihe und Primiz von Joseph Oliparambil“. H.O.

Wir freuen uns“; Gedicht. H.O.

Die Geschichte unserer Feuerwehr, 1. Teil. H.O.

Brände in Inzing. H.O.

Ein Schildbürgerstreich – „Zum Brand in der Bachgasse“. H.O.

Altbgm. Josef Haslwanter „Webeler“ 90 Jahre alt“. H.O.

Dankbares Gedanken an Hans Kirchmair. H.O.

Von der Veränderung unserer Mundart (Fortsetzung). H.O.

50 Jahre Schafzuchtverein“ in Inzing. H.O.


2/91:

Die Geschichte unserer Feuerwehr, 2. Teil. H.O.

Von der Veränderung unserer Mundart (Fortsetzung). H.O.

Ein „Hoch“ dem edlen Gerstensaft, (Gedicht). H.O.

Öppes zum Lach’n, „Wunderwelt Amerika“. H.O.

Von der Arbeit des Museumsvereines. H.O.

Inzing hat wieder einen Primizianten, Martin Müller“. H.O.


3/91:

Von der Veränderung unserer Mundart (Fortsetzung). H.O.

Ein Schafjahr in alter Zeit“. H.O.

OMR Dr. Hans Hirschberger, Ehrenringauszeichnung. H.O.

Ganz Inzing feierte mit Martin Müller Primiz“. H.O.

Gedicht zur Primiz“. H.O.

Inzing nahm Abschied von seinem Freund Joseph Oliparambil“. H.O.

Schlagfertig“, Gedicht. H.O.


4/91:

Die Geschichte unserer Pfarrei – „Zum 100-jährigen Jubiläum unserer Pfarre“. H.O.

Dankbares Gedenken, „20. Todestag von Hans Wolf“ ehem. Mesner. H.O.

A Boasnigl“, Gedicht. H.O.


1992


1/92:

Der Kropf und seine Geschichte. H.O.

Öppes zum Lach’n, „Has’nzucht“. H.O:

Meinrad Beiler, „Ein Schuldirektor geht in Pension“. H.O.

Ein Landeshauptmann geht „Krippeleschaug’n“ im Wannerhof und bei Toni und Luise Schärmer. H.O.

Benni Beiler im 102. Lebensjahr gestorben“. H.O.

Revanche“, Gedicht. H.O.


2/92:

Die Geschichte der Inzinger Schützenkompanie 1. Teil. H.O.

Seniorenwallfahrt nach Inzing. H.O.

Wie es früher einmal war / Von der „guten, alten Zeit“. H.O.

Elsa Wanner erzählt“, 1. Teil. H.O.

Der „Mittermüller Schorsch“. H.O.


3/92:

Inzing blickt zurück ins Mittelalter: „Ausstellung Jörg Kölderer“. H.O.

Die Geschichte der Inzinger Schützenkompanie 2. Teil. H.O.

Wie es früher einmal war / Von der „guten, alten Zeit“. H.O.

Elsa Wanner erzählt“, 2. Teil. H.O.

Der guten Mutter!“, Gedicht. H.O.

..das besondere Bild, „Ein unerwartetes Wiedersehen!“. H.O.


4/92:

Grundzusammenlegung in Inzing nach 25 Jahren abgeschlossen. H.O.

Vom „Zäunen“ in alter Zeit. H.O.

Inzing nun ohne Fleischhauerei. H.O.

Inzing dankte Kurt Schletterer mit der Ehrenbürgerschaft“. H.O.


1993


1/93:

Die Geschichte unserer Musikkapelle. –

Wie die Musikkapellen entstanden sind“ 1. Teil. H.O.

Vergelt’s Gott!“, Gedicht, Erinnerungen an Pfarrer Eugen Knabl. H.O.


2/93:

Der Thallerschuster. H.O.

Öppes zum Lachn’n. H.O.

Die Firmuhr“, nach einer Erzählung von Sepp Oberthanner. H.O.



3/93:

Das große Hagelunwetter vom Juli. H.O.

Aus der Schreibstube des Chronisten – „Ehrungen“. H.O.

Toni Hurmann – 75 Jahre“. H.O.

Dankbares Gedenken für Hans Stürer“. H.O.

Wo ist die Heimat?“, Gedicht. H.O.

Hundstage“, Woher die Bezeichnung Hundstage kommt. H.O.


4/93:
“10 Jahre Vinzenzverein – 10 Jahre Dienst am Mitmenschen“. H.O.

Inzinger Bergwacht bekam eigenes Heim. H.O.

170 Jahre Musikkapelle Inzing“. H.O.

Die Geschichte unserer Musikkapelle, 2. Teil, aus dem Vereinsleben. H.O.


1994


1/94:

Dank an einen Naturfreund und Idealisten, Alois Mair“. H.O.

Hermann Walcher feierte 80. Geburtstag“. H.O.

Inzing nahm Abschied von Thomas Schatz“. H.O.

Gedenken für Heinz Haslwanter“. H.O.

Die Geschichte unserer Musikkapelle, 3. Teil, die Ausbildung der Jungmusikanten. H.O.


2/94:

Die Geschichte unserer Musikkapelle, 4. Teil. H.O.


3/94:

Die drei großen Muren. H.O.

Die Enterbachverbauung. H.O.


4/94:

Die alten Inzinger Gasthäuser, 1. Teil. H.O.

30 Inzinger Wohnfamilien bezogen ihr schönes Heim. H.O.

Inzing hat ein neues E-Werk. H.O.

Eine lustige Geschichte, „Der Hennenjäger“. H.O.



1995


1/95:

Die alten Inzinger Gasthäuser, 2. Teil. H.O.

Letzte Erinnerungen an den Müller Schorsch“. H.O.

Von Handdelern und Fechtbrüdern. H.O.


2/95:

Die alten Inzinger Gasthäuser, 3. Teil. H.O.

Die Inzinger Stubenspiele. H.O.

Fragliche Werte“, Gedicht. H.O.


3/95:

Von alten Badefreuden in der Gaisau und am Inn. H.O.

Ende gut – alles gut!, oder: „I siech in Himmel wieder!“. H.O.

Wie’s früher war!“. H.O.

Ein „gütiger Bericht“. H.O.


4/95:

Von Vogelfang und Vogelhaltung in alter Zeit, 1. Teil. H.O.

Glückwunsch und Dank“, 10 Jahre Apotheke. H.O.

Als Inzing vor fast 100 Jahren seine Hochquellenleitung bekam. H.O.

Von Vogelfang und Vogelhaltung in alter Zeit, 1. Teil. H.O.


1996


1/96:

Von Vogelfang und Vogelhaltung in alter Zeit, 2. Teil. H.O.

Vergelt’s Gott Luis, „Nachruf auf Luis Gebhart“. H.O.

Erinnerungen an einen guten Menschen, „Nachruf auf Peter Martin“. H.O.

Der Fotograf“. H.O.

Af der Hausbank“, Gedicht. H.O.


2/96:

Erinnerungen an Hans Oberthanner.

Letzte Gedanken an einen Weggefährten. B.E.


3/96:

Inzing – Flurnamen nach dem Grundbuchstand 1900. G.W.

Geschichte des Schulwesens in Inzing. G.W.


4/96:

Scherbengassen und Steinmauern. H.O.


1997


1/97:

Wer war Gallus Gratl? G.O.

Der Burchtbühel in Inzing. L.F.

Von Kreuz- und Bittgängen. T.H.


2/97:

Die Inzinger Brasilienauswanderung T.1. G.O.


3/97:

Die Inzinger Brasilienauswanderung T.2. G.O.

Samenklenge – Kusenroller. G.W.


4/97:

Die Goberer-Krippe. J.V.

Krameter Toni“. G.O.

1998


1/98:

Wenn die Zeit aus Gegenständen Geschichte macht (Sammlung Thurnbichler). G.O.

Dorfmeister – Gewalthaber – Vorsteher – Bürgermeister. G.W.

1929 – Ein Jahr mit schlechten Erinnerungen für die Inzinger. G.O.

Wastl Mariner – Vor 35 Jahren gründete er die OEAV – Bergsteigerschule. G.O.


2/98:

25 Jahre Freudenthaler

Hans Leitner – ein Vierteljahrhundert Mesner in Inzing. G.O.

Erinnerungen einer Inzingerin an das Kriegsende. I.O.

Inzing – Dorf der mittelalterlichen Baumeister. G.O.

Der akad. Maler Prof. Josef Schretter. T.1. J.S.

Inzing – immer einen Urlaub wert. G.O.


3/98:

10 Jahre Theaterverein Inzing. G.O.

10 Jahre Inigozingo.

70 Jahre Bienenzuchtverein Inzing. G.O. / F.G.

Korbmacher, Scherenschleifer, Pfannenflicker. G.O.

Inzinger Firmen. Ing. Erich Werner. C.S.

Jungbauernschaft / Landjugend feiert 50. Geburtstag. H.Z.


4/98:

Inzinger Firmen. Schuhhaus Haider. C.S.

Bernhard Schnaitter. J.V.

10 Jahre Theaterverein Inzing (siehe auch 3/98).

Die Ziegelei Klotz. H.O.

Der akad. Maler Prof. Josef Schretter. T.2. J.S.


1999


1/99:

Vom Blitz’n Turm. L.W.

Der akad. Maler Prof. Josef Schretter. T.3. J.S.

Eine verdiente Lehrerpersönlichkeit im Ruhestand – Albert Kostner.


2/99:

Pfarrkirche St. Peter und Paul – Inzing. G.W.

Die Götzner Malerfamilie Kirchebner. TH.

Ausstellung „Zeugen der Vergangenheit“ H.O.


3/99:

Das Mühltal / Das Schindeltal. H.P.

Die Natessin und die Judith ( Zwei Inzinger.Frauenschicksale). G.O.

Das Soalerhaus. H.O.

Den Gedanken an’s Gehen schiebe ich noch weg – Karl Lang. H.G.

Pfarrer Lanbach im Interview. H.G.


4/99:

Kapellen von einst und jetzt am Inzinger Berg. H.P.

Die Inzinger Gefallenen in den Tiroler Freiheitskriegen von 1796 bis 1813. G.O.

Dem großen Krippeler Josef Gruber zum Gedenken. J.V.

Die Geschichte des Inzinger Faschings. G.O.


2000


1/00:

Igel eroberten von Inzing aus die Welt (Gustav Peter). G.O.

Erinnerungen an Ing. Hans Wanner. R.P.

Dipl.-Ing. Hans Paul verstorben. C.S.

Eine kulturelle Kostbarkeit. Die Fastenkrippe der Familie Schärmer. G.O.


2/00:

A Wandl im Dorf. Ausstellung Frauenleben in Inzing 1900 – 2000. H.D. und K.L.

Die Mosaiken am Erker des Gasthof Krone. G.O.

Der Mötzer Engl. Ein Leben auf der Alm. G.O.

Die landwirtschaftliche Berufsschule in Inzing (1962). G.O.


3/00:

Acht ereignisreiche Jahre an der Schule – Hubert Leitner. H.G.

Die Geschichte der Sägeindustrie Mariner. H.O. / L.W.

Das Kaiserjäger-Lawinenunglück in der Inzinger Alm 1911. G.O.

Die Herkunft von Familiennamen in unserem Dorf. T.1. G.O.


4/00:

Inzinger Firmen – K. Pichl. C.S.

Spitzenklöppelei. G.O.

Die Herkunft von Familiennamen in unserem Dorf. T.2. G.O.

Kurze Vereinsgeschichte vom Krippenverein Inzing. H.W.


2001


1/01:

Öffentliches Gut – jetzt Privatbesitz – Floriani Brunnen. F.L.

Der Weiler Hof und seine Geschichte.

Die 50er-Jahre in Inzing. Zeitraffer T.1. G.O.

Inzing – Passionsspielort. J.V.

Die Herkunft von Familiennamen in unserem Dorf. T.3. G.O.

Unsere „Große Glocke“. G.O.

90 Jahre Krippenverein Inzing. H.W.


2/01:

Die 60er-Jahre in Inzing. Zeitraffer T.2. G.O.

Cafe Wintergarten wird 40. H.u.R.P.

Ein Verzeichnis über die Gewerbe in unserem Dorf aus dem Jahr 1811.

Ergänzungen zu d. Ausführungen über d. „Große Glocke“ u. z. Florianibrunnen. G.O.

Die Herkunft von Familiennamen in unserem Dorf. G.O.

Einst und jetzt rund um unser Dorf. H.P.

Palmlattentragen im Jahr 1936. G.O.


3/01:

Die Ranggerkapelle im neuen Glanz. F.L.

Die 70er-Jahre in Inzing. Zeitraffer T.3. G.O.

Erinnerungen an meine Arbeit als Schafhirte. J.V.

Inzing war ein Zentrum bedeut. Meister d. Baukunst d. Spätmittelalters in Tirol. G.O.

Die große Mure von 1929. G.O.


4/01:

Dr. Hans Hirschberger. Nachruf. K.H.

Gabi Kirchmair. H.G.

Die 80er-Jahre in Inzing. Zeitraffer T.4. G.O.

Fürstbischof Vinzenz Gasser im Spiegel seiner Zeit. G.O.

Im Wandel der Zeiten. H.P.


2002


1/02:

Die 90-er Jahre. Zeitraffer T. 5. G.O.

Wechsel an der Spitze der Musikkapelle Inzing. B.S.


2/02:

Anton Hurmann zum Gedenken. C.S.

Sigismund Waitz. Salzb. Erzbischof m. Inzinger Wurzeln. G.O.

Korrektur: Mosaiken Gasthof Klotz. G.O.


3/02:

Die Inzinger Freilichtspiele 1929. G.O.


4/02:

Edmund Klotz. Ein bedeutender österr. Bildhauer aus Inzing. G.O.

Die Besetzung Tirols durch Franzosen und Bayern von 1805 - 1914. A.R.

Krippenbesuche in Inzing anno dazumal. G.O.


2003


1/03:

Bürgermeister wurde ich aus Naivität. Kurt Schletterer 70. Geburtstag. H.G.

Erinnerungen an den Fasching in Inzing. J.V.

Nachruf auf Ludwig Walch. G.O.

Frühgeschichtl. Fund in Inzing? G.O.

Das Haus des Inzinger Ehrenbürgers und Notars Dr. Paul Onestinghel. G.O:

Dr. Franz Grüner. G.O.

Ein bunter Haufen wird 15. Jubiläum bei Inigozingo. B.S.


2/03:

Die Salzstrasse. G.O.

Die Orgel der Pfarrkirche Inzing. G.O.

Ein spätbronzezeitlicher Treibhammer aus Bronze aus Inzing. W.L.

3/03:

Anna Gasser – d. bewegte Leben e. außergewöhnlichen Frau aus u. Dorf. G.Z.

Inzing und die Sozialdemokratie in den späten 20er-Jahren. G.O.

20 Jahre Vinzenzgemeinschaft St. Peter in Inzing. B.S.

25 Jahre Jugendkreuz. H.G.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten der MK Inzing anl. d. 100-Jährigen Bestands 1923. G.O.

Der Innbrucker Wappenturm und die Schwazer Glocke Maria Maximiliana. G.O.

Bienenzüchter feiern 75-jähriges Jubiläum. F.G.


4/03:

Erinnerungen an Hubert Schatz. P.S


2004


1/04:

keine Chronikbeiträge


2/04:

keine Chronikbeiträge


3/04:

Die Mure von 1807. A.R.


4/04:

Die Geschichte der französischen Adlerstandarte der Inzinger Schützen, 1. Teil. A.R.

Die Bahn-Haltestelle in Inzing. G.O.


2005


1/05:

Die Geschichte der französischen Adlerstandarte der Inzinger Schützen, 2. Teil. A.R.

Bauerntheater in Inzing um 1900. G.O.


2/05:

Das Jahr 1955 in Inzing. G.O.

Meine Erinnerungen an die Jahre 1954/55. H.W.


3/05:

Das Inzinger „Moos“ – von der Pferdeweide zur Industriezone. G.O.

1945 – 2000, Teil 1. H.P.


4/05:

In Auszügen – 60 Jahre Dorfgeschehen (1945 – 2000), Teil 2. H.P.


2006


1/06:

Brand am Inzinger Berg – Zwei Bauernhöfe eingeäschert. G.O.

Zur Feier am 1. Mai (1934). G.O.

Eine Kanzler-Dollfuss-Feier in Inzing. G.O.

Erinnerungen an die gute alte Zeit? J.S.


2/06:

Holzfischen am Inn – eine Leidenschaft, die einen nicht mehr loslässt! G.O.

Das Heute und Gestern am Inzinger Berg! H.P.

Erinnerungen. J.S.


3/06:

Pfarrvisitationen in der Geschichte Inzings. G.O.


4/06:

Der Inzinger Hans Neuner als Verwalter v. Schloss Fragenstein im 16. Jahrh. G.O.


2007


1/07:

Theaterdorf Inzing – 300 Jahre Volkstheater – 60 J. Volkstheatergesellschaft. B.S.

50 Jahre Friedrichslinde. H.W.


2/07:

Wohin führte der Weg? 1. Teil. H.P.


3/07:

Wohin führte der Weg? 2. Teil. H.P.




4/07:

Kleine Geschichte über „Rudi“. He.O.

Das Ableben des Inzinger Originals „Norggl’s Rudl“. B.K.

Der Rudl ist aus unserer Mitte gegangen, aus unserem Dorf. G.O.


2008


1/08:

keine Chronikbeiträge


2/08:

Das Leben des Pfarrers Alois Maaß, 1. Teil. J.S.

Als Häuser noch mit Steinen gebaut wurden! A.R.


3/08:

Inzing 1938. CH.T.

Das Leben des Pfarrers Alois Maaß, 2. Teil. J.S.


4/08:

Wie sich unser Dorf verändert. A.R.

Das Leben des Pfarrers Alois Maaß, 3. Teil. J.S.


2009


1/09:

Wichtige Ereignisse aus der Dorfchronik (die mit der Ziffer 9 enden, Anm.). P.S.

Der Dreizack. Wappenzeichen der Herren von Eben in den Gemeindewappen von Inzing und Pfaffenhofen. G.O.

Als der berühmte Dichter Goethe am 8. Sept. 1786 Inzing erblickte. G.O.

Ereignisse und Hintergründe, die zur Erhebung Tirols im Jahre 1809 führten. A.R.


2/09:

Ein Franzose auf der Südfassade des Köldererhauses im Weiler Hof. G.O.

Der Drache im Hundstal“. Murenkatastrophen in Inzing. D.H.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


3/09:

Dorfchronik-Internetseiten auf der Gemeinde-Homepage http://www.pisch.at/Ernst/Bildchronik/ G.O.

Gedenkjahr 1809 – Erinnerungen. CH.T.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


4/09:

Tag der offenen Chroniktüren. D.H.

Kommunikation im Dorf. A.R.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.




2010


1/10:

Wichtige Ereignisse aus der Dorfchronik (die mit der Ziffer 0 enden, Anm.). P.S.

Das schwere Amt des Gemeindevorstehers. D.H.

Verzeichnis der Inzinger Gemeindevorsteher seit dem Jahr 1840. P.S.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2/10:

Als in Inzing noch die Kohlenmeiler rauchten. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


3/10:

Über Zaun, Hag und Schräg. D.H.

Seniorenfest auf dem Inzinger Alpl. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


4/10:

Grundzusammenlegung (in Inzing, Anm.). A.R.

Inzing in alten Ansichten (Broschüre, gestaltet von Chronikmitglied Ernst Pisch). G.O.

Der Krippenschnitzer Xander Öfner. J.V.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2011


1/11:

Die Bauten von Dipl. Ing. Architekt Ulrich Fessler (1935 – 1987) in Inzing. G.O.

Aus der Dorfchronik. Das war vor … P.S.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2/11:

Die Tradition der Sterbebilder u. die darauf geschriebenen Ablassgewährungen. D.H.

Bewahrer und Visionär – vor 15 Jahren verstarb Chronist Ing. Hans Oberthanner. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


3/11:

Otto von Habsburg und die Inzinger Schützen. A.R.

Vor 75 Jahren: 50-jähriges Priesterjubiläum v. Fürsterzbischof Dr. Sigismund Waitz. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


4/11:

Fasnacht in Inzing. D.H.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2012


1/12:

Streifzug durch die Inzinger Dorfgeschichte der Jahre 1929 – 1932. G.O.

Aus der Dorfchronik von Inzing. P.S.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2/12:

Eine kleine Sensation – Inzing in einer Ansicht von ca. 1790. G.O.

Wertvolle dorfgeschichtliche Sammlung. G.O.

Die Kirschbäume am Gigglberg und im Schindeltal. A.R.

Mit dem „Smart-Phone“ in der Inzinger Dorfchronik surfen. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


3/12:

Die Werke des Inzinger Bildhauers Edmund Klotz (1855 – 1929). Teil 1. G.O.

Igel der Fa. Gustav Peter aus Inzing bei Souvenir-Ausstellung in Sölden G.O.

Inzings altes Volksschauspiel bedroht. G.O.

Vor 110 Jahren bekam Inzing seine Trinkwasserleitung. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


4/12:

Blockgletscher im Hundstal. M.W.

Vor der Grabung kommt die Prospektion. B.W.

Kino in Inzing. A.E.

Vom Läut’n der Glocken. D.H.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2013


1/13:

Aus der Dorfchronik von Inzing. P.S.

Mobilität einst und jetzt! A.R.

Blicke in die Vergangenheit der Kirchgasse. G.O.

Die Werke des Inzinger Bildhauers Edmund Klotz (1855 – 1929). Teil 2. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2/13:

Was bleibt ist die Kunst. G.O.

Stammt die Bundesstandarte der Tiroler Schützen von Jörg Kölderer? G.O.

Inzing ganz nah. (Fotorätsel). E.P.


3/13:

Die Werke des Inzinger Bildhauers Edmund Klotz (1855 – 1929). Teil 3. G.O.

Inzing ganz nah. (Fotorätsel). E.P.


4/13:

Das Inzinger „Drei Königsspiel“.G.O.

Die Werke des Inzinger Bildhauers Edmund Klotz (1855 – 1929). Teil 4. G.O.

125 Jahre Raiffeisenkasse in Inzing. G.O.

Gedanken eines Nimmerles! H.P.

Dekan Consilarius Anton Draxl (1914 – 1973). G.O.

Die Geschichte des Jugendkreuzes am Archbrand. A.R.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2014

1/14:

Glaube und Aberglaube in der Tierwelt. D.H.

Inzing ganz nah. (Fotorätsel). E.P.


2/14:

Franz Hirschberger (Klotz). J.V.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


3/14:

Der 1. Weltkrieg und seine Auswirkungen auf unsere Vorfahren! A.R.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


4/14:

Erinnerungen an meine großen Krippenfreund Anton Schärmer. J.V.

Weihnachtserinnerungen. I.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2015


1/15:

Johannes von Nepomuk in Inzing. D.H.

Vor 70 Jahren: Kriegsende in Inzing. K.S.

Erinnerungen an Inzing. E.S.

Aus der Dorfchronik von Inzing. P.S.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2/15:

Johannes Obleitner (1893 – 1984). Werke des bedeutenden Tiroler Bildhauers in Inzing. G.O.

Georg Hurmann (Mittermüller Schorsch). H.H.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


3/15:

Erinnerungen an Dr. Klaus Brandstätter. G.O.

Geschichte des Inzinger Bauernladens. A.R.

Kalkofen. Flurnamenbezeichnung in Inzing. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


4/15:

Die Suche nach den Ur-Inzingern. G.O.

Das Schindeltal – Erbe der Gletscher. G.O.

Der Inzinger Krippenkünstler Karl Markt (1899 – 1917). G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2016


1/16:

Jahrtage – Aus der Dorfchronik von Inzing P.S.

Erinnerungen an „Kathl“ Wolf A.S.W.

Mathilde Ebner im Buch „Sammler in Tirol“. G.O.

Alte Balkon- und Giebellandschaften im eigenen Dorf D.H.

Ein altes Männerquartett. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2/16:

Erinnerungen an Engl Grießer, der Mötzer Engl H.D.

Pfarrer Jakob Schreyer (1866 – 1953) G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


3/16:

Die große Glocke der Wallfahrtskirche Inzing J.V.

Inzing um 1900 G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


4/16:

Johann Erler – Nachruf, Rückblick und Danke H.J., H.W., V.C., B.C.

Woher der Inzinger Flurname „Hundstal“ stammt G.O.

Willi Lindenthaler baut die Kirchenkrippe von Pyrha (NÖ) G.O.

Das Inzinger Krippenspiel im Jahr 1923

Eine alte Krippengeschichte M.E.H.

Das Trabrennen am Inzinger Gänseanger G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2017


1/17:

Aus der Dorfchronik von Inzing. P.S.

Unsere Flurnamen. G.O.

Bürgermeister Josef Kranebitter. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2/17:

Vor 30 Jahren: Die Gaisausanierung. G.O.

Bürgermeister Josef Haslwanter. G.O.

Woher der Mundartausdruck „Pangert“ (auch Bangert) stammt. G.O.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


3/17:

Gedanken eines 103-jährigen. H.P.

Chronik Inzinger Persönlichkeiten. P.S.

Schnee und Hagel am Rosskopf. Verena Sauermann

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


4/17:

Ein Stück Tourismusgeschichte in Inzing: Tyrolerhof schließt. B.S.

Chronik Inzinger Persönlichkeiten. P.S.

Fenster in die Vergangenheit. B.S.

Dem großen Krippeler Hermann Walch (Sattler) zum Gedenken. J.V.

Inzing ganz nah (Fotorätsel). E.P.


2018


1/18:

Aus der Dorfchronik von Inzing. P.S.

Bunker in Inzing. Eugen Schlesinger

In bester Erinnerung: Kurt Hangl. J.V.

Inzing ganz nah. E.P.


2/18:

Inzing ganz nah. E.P.


3/18:

50 Jahre Schwimmbad Inzing. B.S.

Paula Walch (Sattler Paula). J.V.

Pfiat di Pepi. H.G.

Inzing ganz nah. E.P.


4/18:

Hans Pairst zum Gedenken. H.G.

Inzing ganz nah. E.P.


2019


1/19:

Aus der Dorfchronik von Inzing. P.S.

Jörg Kölderer. G.O.

Inzing ganz nah. E.P.