next up previous contents
Next: CARP - Cache Array Up: HTTP Cache-Proxies Previous: HTTP Cache-Proxies   Contents

ICP - Internet Cache Protocol

ICP ist ein Protokoll für HTTP-Cacheproxies. Damit kommunizieren mehrere Cache-Proxies, die sich die Last aufteilen. Anfragen werden über UDP gestellt, die Daten selbst werden per TCP aus dem Cache weitergeleitet.

ICP ist selbst in der Lage als Proxy zu dienen.11 Möchte man ICP über Firewallgrenzen hinweg betreiben, so sollte man auf der Firewall selbst einen Cacheserver mit ICP betreiben, der dann als Proxy dient und Cache-Server im lokalen Netz bedient.

NAT ist möglich, obwohl eingebettete IP-Adressen vorkommen. Diese werden jedoch nicht verwendet. Man muss sich aber im Klaren sein, dass dadurch Informationen aus dem lokalen Netz nach außen gelangen.

Richtung Proto- Port
Status
Anmerkung
Client Server koll Quelle Ziel
 
         
 
>   UDP 1024: 3130
NEW, ESTABLISHED
ICP Anfrage an Cache
  < UDP 3130 1024:
ESTABLISHED
ICP Antwort
>   TCP 1024: 3128
NEW, ESTABLISHED
HTTP Anfrage an Cache
  < TCP 3128 1024:
ESTABLISHED
HTTP Antwort vom Cache


next up previous contents
Next: CARP - Cache Array Up: HTTP Cache-Proxies Previous: HTTP Cache-Proxies   Contents
Ernst Pisch 2003-05-17